Skip to content

Armageddon

Meine Freundin kannte den Film Armageddon noch nicht. Um diese Bildungslücke (* dazu unten mehr) zu schließen, haben wir ihn uns also aus der Videothek auf DVD ausgeliehen.

Mein DVD-Player ist so ein Komplett-Set mit 5 Boxen und Subwoofer, so dass ein wenig Kino-Feeling aufkam.

Leider ist der Player auch schon einige Jahre alt (ich habe ihn bereits 3 Jahre) und hatte ihn vorher gebraucht bei eBay gekauft. Und in letzter Zeit kam es immer öfter mal vor, dass er beim Abspielen der DVD's hakte. Eine Reinigungs-CD brachte ein wenig Abhilfe aber auch nur für kurz und nicht vollständig.

Auch bei Armageddon fing der Player wieder an zu haken, so dass wir den Rest auf dem Player von meiner Freundin schauen mussten, der leider keine Boxen hat. Somit also nur Stereo-Ton über den Fernseher... :-(

Dadurch hatte ich nun die Schnauze voll und der "Tag des jüngsten Gerichts" für meinen DVD-Player rückte näher. Ich habe mich dann mal nach einem AV-Receiver umgeschaut. Der DVD-Player meiner Freundin funktioniert ja noch und stellt den digitalen Ton per optischen Ausgang bereit. Und ein Receiver bietet dann auch gleich noch den Vorteil, dass wir auch die in Dolby ausgestrahlten Filme im Sat-TV und meine ProLogic Wii-Spiele in Surround genießen können. Ebenso werden dadurch die Videosignale anständig verteilt / umgeschaltet und ich muss mir keine Gedanken mehr um einen Scart-Umschalter oder sowas machen.

Die Wahl viel dann auf einen "kleinen" von Yamaha. Qualitativ und funktionell brauche ich kein Wunderwerk, so oft nutzen wir das dann doch nicht und das "absolute Gehör" hat hier auch niemand. Wichtig war halt nur, dass er mindestens 3 (Video-)Quellen verarbeiten kann.

Es ist dann der Yamaha RX-V363 geworden:

Ganz schön groß.... aber auch yamaha-typisch schlicht und schick!

Und funktioniert wunderbar. Bin ganz begeistert.

Das einzige was jetzt noch fehlt: ein Subwoofer. Die Lautsprecher habe ich die vorhanden von meinem alten genutzt, das reicht völlig. Beim Subwoofer ist das Problem, dass der alte passiv war, der neue Receiver aber nur aktive Subwoofer unterstützt.
Leider sind die Dinger ne ganze Ecke teurer als gedacht. Bin nun am Überlegen, ob ich mir nur n kleinen Verstärker(bausatz) besorge und den alten weiter nutze oder doch noch in einen neuen, aktiven Woofer investiere. Und ich überlege auch, ob ich mal so ein Billigteil von eBay o.ä. teste. Wie gesagt, ich brauche kein Klangwunder, soll halt nur ein wenig für Bums sorgen...

Hat da jemand ne Idee, Vorschläge oder Empfehlungen. Sollte die 100 Euro eigentlich nicht übersteigen, nach Möglichkeit noch günstiger.


* zum Film:
Ich finde den Film Armageddon einfach genial. Action, Spannung, viel Humor und eine wunderschöne Liv Tyler. Ist zwar wohl keine tiefgehende Story und womöglich auch nicht so ganz realistisch, aber was solls... welche Actionfilme sind das schon?

Ich bin da wohl eh einfach etwas entspannter und lasse mich einfach nur "unterhalten". Das ist mir auch wieder bei der "Recherche" zu diesem Blogeintrag aufgefallen, als ich die Kritiken bei Wikipedia gelesen habe.

Da wird von Unrealismus berichtet. Wie gesagt, welcher Actionfilm ist das nicht? Es gibt ja auch genug berichte, die bewiesen haben dass verunfallte Autos nicht explodieren... also wäre jeder Film wo ein Auto "in die Luft geht" ja schon unrealistisch.
Was ich aber noch viel lustiger finde: da wird sich darüber beschwert, dass nur die USA die Menschheit gerettet haben und Weltpolizei gespielt haben und es nur männliche und weiße Helden gibt usw. Meine Fresse... wie können solche Leute eigentlich noch einen Film genießen, die sich darüber Gedanken machen? Das ist mir doch sowas von scheißegal, ob nun USA, Europa oder Russland den Meteroit nun gesprengt haben. Man hätte auch einfach nur eine erfundene Flagge aufs Shuttle malen können und gut ist.
Tags fr diesen Artikel: , , , , ,

Trackbacks

Auszieh-Blog am : Armageddon II

Vorschau anzeigen
So, nochmal ein biÃchen umgestöpselt und jetzt alles ganz prollig: Der Receiver hängt jetzt an einer Master-Slave-Steckdosenleiste. D.h. wenn ich den Receiver einschalte, bekommen automatisch DVD-Player, Sat-Receiver, Fernseher und Wii auch Strom. I

Auszieh-Blog am : Rauch

Vorschau anzeigen
Gestern abend gabs auf Pro7 ja den Film "Flight Plan" präsentiert in Dolby Digital . Um das Heim-Kino-Erlebnis noch zu verbessern, habe ich mal wieder eine Portion Popcorn gemacht. Ich besitze so ein Popcorn-Ufo, wo man auch gezuckertes / karamellisier

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Steffi am :

Ja das ist wirklich eine Bildungslücke! Aber ich kenn auch jemanden der ihn noch nicht kennt. Wir haben ihm schon versprochen bei uns mla nen DVD-Abend zu machen. ^^

Sebastian am :

Ha, genau den gleichen AV-Receiver habe ich mir letzte Woche auch gekauft!
Allerdings im Komplettset mit dem DVD-Player DVD-S663 und dem Boxen-Set NS-P110. :-)

Maniac am :

Hmm... wie gesagt, DVD-Player haben wir. Und die Satelliten-Boxen tun's eigentlich auch noch. Nur der Subwoofer fehlt.

Hatte jetzt den Yamaha YST-SW012 im Auge. Gibs derzeit für 79 Euro. Muss aber erstmal ein wenig die finanzielle Lage abwarten.

Malte am :

Aktive Subwoofer sind eh viel besser. Letztens kam meine Nachbarin runter und meinte, ob ich nicht mal leiser machen könnte: Es klänge als stürzten hier Wände ein.
Mein trockener Kommentar: "Sind es auch. Die des World Trade Center"

Du solltest auf Dein neues Teilchen allerdings aufpassen: Das sieht aus, als bekomme er nur sehr wenig Luft zur Kühlung ab...

Maniac am :

Hehe... na gut, dann freu ich mich ja schon drauf. Ausgeguckt ist er ja schon...

Ja, mit der Luft muss ich mal sehen... der ungenutzte Videorekorder da drunter kann eigentlich weg und der Receiver dann ein Stück tiefer. Dann bekommt er auch mehr Luft. Danke für den Tip!

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschlieende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur fr eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische bertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies untersttzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen