Skip to content

Advent & Bad Zwischenahn

Der Advent läuft zwar schon ne Weile, trotzdem wollte ich unsere Adventskalender nicht unerwähnt lassen:


Der große ist für Andrea. Und ja, er ist bereits gefüllt. Aber die Füllung ist halt sehr flach und klein. :-) Andrea ist auch schon fleißig am Puzzlen.
Der kleine Kalender dadrüber ist für mich. Und ich freue mich natürlich auch jeden Morgen über Blätterkrokant, Smarties oder Haribo.

Und dann waren wir am Wochenende zum Kurzurlaub in Bad Zwischenahn. Wir haben ja das City for Two-Heft, wo u.A. eine Übernachtung mit drin war. Außerdem ein 2-für-1 Gutschein für die Sauna Wellness am Meer. Somit haben wir das gleich verbunden.

Gewohnt haben wir im Hotel Amsterdam, schön im grünen und sehr angenehm. Ein Stück hinter dem Haus war dann auch schon das Bad Zwischenahner Meer und ein paar Rinder grasten dort. Denen war unter dem Pelz bestimmt nicht so kalt wie uns.


Außerdem ging es natürlich auf den Weihnachtsmarkt, wo auch Meister Lampe schon wartete. Außerdem natürlich ein leckeres Heißgetränk mit (ziemlich viel) Schuß.


Ich muss sagen, dass es zwar erstaunlich leer war, aber dennoch sehr schön gemacht, mit den vielen Lichtern und den Geschmückten Bäumen.

Abends im Hotel gab es dann natürlich stilecht original Ostfriesischen Tee auf Stövchen mit Kluntje und Sahne. Auch wenn wir hier ja vom Ostfriesland gar nicht sooo weit weg sind, war uns das "richtige" Trinken des Ostfriesentees noch gar nicht bekannt. Die Bedienung hat uns dann aber aufgeklärt und wir fanden es sehr lecker. (Bilder zwar nicht ausm Hotel, aber trotzdem Ostfriesentee)


Der Tag in der Sauna war auch sehr schön. Vor allem mit Blick auf das Meer und das Wellness-Dorf, wo wir auch eine sehr interessante Anwendung genossen haben.

Auf dem Rückweg ging es dann nochmal durch Aurich und Wilhelmshaven. Somit hat man auch dort die Weihnachtsmärkte mal gesehen, wobei ich Aurich wirklich sehr schön fand. Dort gabs z.B. im Parkhaus schon Weihnachtsmusik.

Trackbacks

Auszieh-Blog am : Reamonn

Vorschau anzeigen
Nachdem meine Freundin ihre Karte aus ihrem Adventskalender zusammen gepuzzlet hat, war es nun gestern endlich soweit: Das Reamonn Konzert im Pier 2. Wie irgendwie immer wenn wir ins Pier 2 gehen, war es drauÃen arschkalt, was das Warten nicht grad ang

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschlieende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur fr eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische bertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies untersttzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen