Skip to content

Zweite Market Anwendung

So, heute habe ich dann meine zweite und vor allem "richtige" Anwendung ver├Âffentlicht. Das FreeCell war ja eher nur halb fertig und noch nicht wirklich sch├Ân.

Jetzt gibt es aber: Note Everything

Eine Notiz-Anwendung nach meinen Vorstellungen. Man kann die Notizen in einfachen Ordner organisieren (ich wei├č, Tags sind mehr state-of-the-art, aber Ordner reichen mir). Au├čerdem kann man in einer Anwendung sowohl Text-, als auch Zeichnungs- und Sprachnotizen aufnehmen.

Als nice-to-have kann man die Notizen auch per Mail (bzw. MMS oder sonstige passende Anwendungen, Android-Konzept sei dank) versenden.

Weitere Funktionen wie Export & Backup etc. sind geplant.

Was an diesem Market-Konzept besonders sch├Ân ist: die Anwendung ist innerhalb k├╝rzester Zeit verbreitet! Ich habs heute mittag ver├Âffentlicht und bisher zeigt mir die Developer Console schon 32 Installationen an, wobei diese Anzeige offensichtlich immer etwas hinterher h├Ąngt. Und selbst mein recht mieses FreeCell wurde schon ├╝ber 1500 mal installiert.

Au├čerdem bekommt man sehr sch├Ân ein Feedback ├╝ber die Sterne-Bewertungen und die Kommentare. Zwei Benutzer haben sogar die Chance genutzt, mir eine eMail zu schreiben. Das finde ich alles sehr beachtlich und spannend.

Somit kann man auch auf Anwenderw├╝nsche und Fehlerberichte reagieren. Daher habe ich auch schon das erste Update mit neuen Funktionen bereitgestellt, was ebenso einfach ├╝ber diese Plattform verteilt wird. Sehr sch├Âne Sache!

Vor allem wurde die Anwendung bisher erstaunlich gut bewertet. Als "nur eine weitere" Notiz-Anwendung hatte ich mir keinen besonders gro├čen Erfolg ausgemalt. Aber damit bin ich dann doch schon sehr zufrieden.

Interessant wird es dann vor allem auch, wenn die Bezahl-Apps in Deutschland (also f├╝r deutsche Entwickler) verf├╝gbar werden. Ich wei├č zwar noch nicht genau, wie das dann abl├Ąuft und was Google ggf. als Provision o.├Ą. beh├Ąlt, aber selbst mit ner App f├╝r 1 Euro kann man bei der Verbreitung ja ne ganz nette "Mark" (Euro) nebenbei verdienen... :-)

Hier kann man sich die Market-Seite (inklusive Bewertung und Kommentare) mit einem normalen Browser anschauen.

Und au├čerdem habe ich eine extra Domain & Webseite f├╝r meine mobilen Anwendungen eingerichtet: www.SoftXPerience.mobi

├ťbrigens mit dem Content Management System redaxo, was mir (erstmal ein wenig damit besch├Ąftigt und reingefummelt) f├╝r so kleine "normale" (keine Communities und son oversized Quatsch) Webseiten sehr gut gef├Ąllt!
Tags fŘr diesen Artikel: , , , , ,

Erste Market-Anwendung

Soeben habe ich meine erste eigene Anwendung im Market ver├Âffentlicht.

Was mir beim Umstieg von Windows zu Android mit als erstes fehlen w├╝rde, ist ein FreeCell Spiel. Ich habe auf Windows das Spb FreeCell drauf und immer wenn mal ne ruhige, langweilige Minute ist, kommt mir so ein kurzweiliges Spiel sehr recht.

Bis vor kurzem gab es im Market f├╝r Android nur ein FreeCell-Spiel, was mir aber von der Bedienung her nicht so gut gefiel. Mittlerweile gibt es zwei weitere, allerdings kostenpflichtige Versionen.

Also habe ich mich mal daran gemacht, ein Spiel selbst zu programmieren. Und es ist noch nicht 100% fertig und noch nicht super sch├Ân (man kann z.B. nicht mehrere Karten auf einmal verschieben), aber es funktioniert soweit. Und als erste ├ťbung und zum Erfahrungen sammeln mit dem Market ist es glaube ich ganz gut.

Eine Undo-Funktion w├Ąre noch sch├Ân, vielleicht auch noch eine Statusleiste und weitere Statistiken oder ├Ąhnliches. Mal schauen, wieviel Lust und Zeit ich habe.
Au├čerdem muss die Steuerung glaube ich noch ein wenig pr├Ązisiert werden.

Und da wir ja jetzt alles so sch├Ân integriert machen, hier mal der QR-Code zum Market, wenn man das G1 zur Hand hat:


Bin also mal gespannt, ob und wann die ersten Downloads statt finden, ob und wie die Leute es bewerten usw.

In meinem Handy-Vertrag habe ich ├╝brigens die Datenoption jetzt doch mal auf die Flatrate upgegraded. Somit kann ich nun bedenkenlos von beiden Handys surfen. :-)

Demn├Ąchst kommt dann mal mein dritter Eindruck, bzw. mein erster Bericht ├╝ber sinnvolle Software...
Tags fŘr diesen Artikel: , , ,