Skip to content

2010

Da ist es nun also, das neue Jahr...

Ich bin auch absolut nicht der Typ für tolle Vorsätze oder ähnliches. Dafür bin ich meist eh nicht konsequent genug.

Aber für dieses Jahr habe ich mir dann doch einen Vorsatz genommen: Nicht labern, machen!

Also einfach mal nicht mehr soviel um den heißen Brei reden, tolerant sein, ausdiskutieren, 37 Chancen geben... sondern einfach mal machen. Auch wenn es vielleicht dem einen oder anderen doch böse vor den Kopf stoßen wird.

Schauen wir mal...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Trixie am :

Das war Du jetzt vor hast, habe ich schon gemacht....2009.....immer gesagt wie ich dachte, total ehrlich gewesen, Resultat:
Ich kenne keinen mehr.

Ne, echt jetzt.
Aber egal. Besser ehrlich allein, als verlogene Kontakte.

Hoffentlich läufts bei Dir besser ab.

Maniac am :

Naja, ich glaube ich würde schon noch selektieren, bei wem ich wie ehrlich bin, bzw. wie deutlich ich es sage...

Weiß auch nicht, ob ich es überhaupt durch halte, aber so einige Dinge sind langsam mehr als überfällig.

Trixie am :

Ja, ich habe echt Gas gegeben. Absolute Ehrlichkeit, ging nicht mehr anders, ich bin aus allen Nähten geplatzt vom langen Luftanhalten.....oki....2 Verfahren habe ich jetzt....ne nix wirklich Schlimmes....nur wegen grosser Klappe halt.
Ich war aber verdammt nochmal im Recht, aber wen interessiert sowas schon.
Mir geht`s so schlecht, schlechter geht nicht, danach kommt schon die Untergeschoss Wohnung mit den 2 Quadratmetern mietfrei....
Ich hoffe, es geschieht noch ein Wunder und ich finde den Ausgang ausm Elend...

Dir dann noch viel Erfolg beim Selektieren.

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschlieende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur fr eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische bertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies untersttzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen