Skip to content

Erdbeertorte mit Baiserhaube

So, mal wieder ein wenig Content hier... Koch-Content.

Bzw. in diesem Falle eher Back-Content.

Wir waren ja auf Mallorca bei Lafer! Lichter! Lecker!, wo Horst einen sehr lecker aussehenden Erdbeer-Kuchen gebacken hat.

Den wollte ich natürlich auch mal ausprobieren, vor allem weil es mal was anderes ist, als immer nur der klassische Obstboden.

Also mal die (noch) Erdbeer-Zeit genutzt und frische Erdbeeren gekauft. Der Teig hatte mir erst etwas Probleme bereitet, bis ich kapiert hatte wie der zu machen ist. Lag aber wohl eher an mir. Backen ist halt nicht so ganz meins.

Ist dann aber super geworden (abgesehen davon, dass er in der Mitte soweit aufgegangen ist und dann so eine Kuppel hatte).



Dann die Erdbeeren vorbereitet und auf den leicht ausgekühlten Boden gelegt. Anschließend den Baiser gerührt und die Masse auf die Erdbeeren gegeben.



Im Ofen sah es schon sehr lecker aus, fertig dann aber erst recht:


Leider sind die Erdbeeren etwas matschig geworden. Ich weiß nicht genau, ob sie etwas zu lang im Ofen waren (der Baiser musste ja fest und braun werden) oder ob es einfach daran lag, dass sie so frisch und reif waren.

Jedenfalls hat es dem Geschmack keinen Abbruch getan. War sehr lecker.
Tags fr diesen Artikel: , , , ,

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Maniac am :

Wieso noch einer? Wo denn noch?

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschlieende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur fr eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische bertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies untersttzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen